Informationen der Kuba Kogruppe

Liebe Kuba Interessierte,

Präsident Obama besucht Kuba, vor seinem Besuch wurden weitere Dissidenten freigelassen und die EU und Kuba unterzeichneten am Freitag, den 11. März in Kubas Hauptstadt Havanna einen Vertragsentwurf über ein Rahmenabkommen für politischen Dialog und Zusammenarbeit.

Aber leider fanden auch wieder Kurzzeitinhaftierungen und Misshandlungen von Dissidenten statt.

In dem Jahresbericht von Amnesty zu Kuba 2015/2016 und dem aktuellen Blog "Six facts about censorship in Cuba" können Sie die Beschreibung und Einschätzung der Situation auf Kuba nachlesen (siehe unter NEWS und DOWNLOADS).

In diesem Rahmen möchten wir auf die Situation der Damas de Blanco hinweisen und auf die Einschränkung der Meinungs- und Versammlungsfreiheit auf Kuba und die steigende Anzahl von Kurzzeitinhaftierungen.

Dazu haben wir ein aktuelles Flugblatt und als Aktionsmöglichkeiten Postkarten an die kubanische Regierung sowie eine Petition erstellt, die man unter DOWNLOADS herunterladen bzw. auch bei uns bestellen kann (info@amnesty-kuba.de).

Über eine zahlreiche Unterstützung würden wir uns freuen, da es gerade momentan wichtig ist, aufzuzeigen, dass die Welt nach wie vor die Situation der Menschenrechte auf Kuba kritisch betrachtet und weitere Änderungen erwartet.

Vielen Dank.

Eure/Ihre Kuba KoGruppe


Mehr...